Kategorie-Archiv: Uncategorized

8. Volksbank Heiden Open

Die mittlerweile 8. Volksbank Heiden Open 2019 laufen.
Bereits in der ersten Runde gibt es interessante und hochklassige Spiele zu sehen.
Von der Spielstärke ist das Turnier noch einmal stärker besetzt als die letzten Jahre.
Der Titelverteidiger vom letzten Jahr und dieses Jahr an Nr. 2 gesetzte Dennis Kemper ist natürlich wieder am Start, um seinen Titel zu verteidigen.
Aber auch dieses Jahr gibt es überaus starke Herausforderer.
Allen voran der an Nr. 1 gesetzte und ebenfalls Titelgewinner 2017 Jörg Demes mit LK 5.
An Nr. 3 folgt neu dabei Marcel Janz aus der starken Mannschaft aus Gemen, mit welcher er in dieser Saison ungeschlagen den Gruppensieg in der Münsterlandliga schaffte.
Vielleicht gibt es aber auch eine Überraschung bei den extrem heißen Temperaturen auf dem Platz und ein Geheimfavorit wie Pierre Kretschmer, ups… meinte Tobias Wenker schafft es bis ins Finale 😉

Auf jeden Fall gibt es tollen Sport zu sehen, live und in Farbe.
Kommt vorbei!

Unsere Sponsoren 2019

U12 mit weißer Weste

Unsere U12 Tennismannschaft konnte am letzten Spieltag mit einem erneuten 4:0 Erfolg über die Mannschaft aus Nottuln den Meistertitel in Ihrer Gruppe feiern.

Dabei gaben die Spieler von Teamcoach Alexander Höing in der gesamten Saison gerade einmal 5 Sätze an Ihre Gegner ab.
Nur unglaubliche 5 Sätze in der gesamten Saison mit 6 Spieltagen! Man kann diese Überlegene mannschaftliche Leistung nicht oft genug betonen..
Mit einer beeindruckenden Serie von sechs aufeinander folgenden 4:0 Siegen behielt die erfolgreichste Heidener Nachwuchsmannschaft, seit Deutschland Brasilien bei der WM 2014 7:1 geschlagen hat, über die gesamte Spielzeit eine weiße Weste. Zum Meisterteam gehörten
v.l.nr. Liam Halicki, Felix Höing und Noah Schmidt .

3-5 Spieltag Jugend U12

3x 4:0 sicher den Gruppensieg

TC Heiden 81 – TC Altschermbeck 4:0

Am 3ten Spieltag gewannen ihre Einzel Felix Höing und Noah Schmidt klar. Im Doppel setzen sich Felix Höing und Liam Halicki mit 6:0 6:0 durch.

Dritter Sieg im dritten Spiel.

SV Westfalia Gemen 2 – TC Heiden 81 0:4

Die U12 Junioren gewannen auch in Gemen mit 4:0. Siege gab es für Felix Höing und Liam Halicki im Einzel.

Das anschließende Doppel gewannen Liam Halicki und Noah Schmidt im Match Tiebreak. Vierter zu Null Sieg in Folge. Klasse Jungs.

Haltener TC – TC Heiden 81 0:4

Am 5ten Spieltag reisten die U12 Junioren zum Haltener TC. Bei 36 Grad gewannen Liam Halicki und Noah Schmidt souverän ihre Einzel.

Im Match Tiebreak gewannen Felix Höing und Liam Halicki.

Damit sind die Jungs nicht mehr von dem 1. Tabellenplatz zu verdrängen und sind Gruppensieger in Ihrer Klasse. Nach dem Spiel gab es ein Eis und die verdiente Erfrischung am Marbecker Trettbecken.

Eine sehr sehr starke Saisonleistung, bisher ohne Spielverlust. Die am letzten Spieltag mit einem Heimspiel gegen Nottuln am 08.07.2019 16:00 Uhr endet. Wer zuschauen möchte, ist herzlich eingeladen.

2ter Spieltag U12 Junioren

In zweiten Meisterschaftsspiel dieser Sommersaison setzte die Heidener U12 Mannschaft mit 4:0 gegen TF Wulfen durch. Damit eroberten die Nachwuchsspieler den Platz an der Spitze. In Einzel setzte sich Liam Halicki mit  7:5 4:6 10:6 im Match Tie Break durch. Noah Schmidt gewann sein Einzel 6:1 6:0. Im Doppel spielten Felix Höing und Noah Schmidt und gewannen 6:4 6:3.

Kreisjüngstenmeisterschaft



Foto Kreismeisterschaften, links der Sieger Jasper Surholt (Hervest Dorsten), und die Heidener Noah Schmidt, Felix Höing (3.Platz) und Liam Halicki (2.Platz) 

Erstmals spielten Noah Schmidt, Liam Halicki und Felix Höing bei den Kreisjüngstenmeisterschaft mit. 

Nach großem Kampf verloren alle 3 Heidener gegen den späteren Sieger in 2 Sätzen.

Für Noah Schmidt war im Viertelfinale Schluss, Felix Höing im Halbfinale der damit dritter wurde.

Bis ins Finale spielte sich Liam Halicki. Er setzte sich gegen den Velener Ole Heumer und gegen den Stadtlohner Fabian Hintemann jeweils in zwei Sätzen durch.

Das Finale gewann der für Hervest Dorsten startende Jasper Surholt.

Es war ein gutes Vorbereitungsturnier für die Sommer Mannschaftsspiele der U12.

1ter Spieltag U12 Junioren

Erfolgreicher Start der U12 Junioren des TC Heiden 81 in die Sommersaison. Mit 4:0 gewannen die  Heidener Nachwuchsspieler ihr Match beim Dorstener TC. Souverän gewann Felix Höing sein Einzel mit 6:1 6:0. Nach starkem Fight gewann auch Liam Halicki sein Einzel mit 7:6 2:6 10:5 im Match Tie Break. Das anschließende Doppel gewannen Felix Höing und Noah Schmidt mit 6:0 6:1. So darf es gerne weitergehen.

TC Heiden auf dem HeiDinner

Ende April hat der TC Heiden die Gelegenheit genutzt und sich zum ersten Mal auf dem HeiDinner mit einem eigenen Stand präsentiert.

Sinn und Zweck der Aktion war es auf den Verein aufmerksam zu machen und bei den Heidenern das Interesse für unseren schönen Tennissport zu wecken.

Im Vorfeld hat sich der Vorstand dazu reichlich Gedanken gemacht.
Aus Platz- und Sicherheitsgründen haben wir uns schließlich für ein Schätzspiel von Bällen und eine eigens für den Tag angefertigte Ballwurfwand entschieden.

Massig Bälle in einem Netz schätzen stellte sich am Anfang als gar nicht so einfach raus, aber zum Schluss waren die Ergebnisse schon besser. Der spätere Gewinner war bis auf einen Ball verdammt nach dran. Mehr ging nicht!

Zur Ballwurfwand kann man sagen, dass sie ein voller Erfolg war und die Investition sich an dem Tag voll gelohnt hat.
Nach dem Aufbau war die Wand quasi durchgängig mit Kindern- und Erwachsenen belegt und einen Ball in eins der Löcher zu treffen ist verdammt schwer.

Es gab insgesamt viele Besucher und interessante Gespräche und  weil´s so schön war sieht man sich vielleicht ja mal wieder.

Generalversammlung 2019

vlnr: Dennis Kemper, Richard Tenbuß, Antje Moritz, Alexander Höing

Richard Tenbuß nach 22 Jahren im Vorstand verabschiedet

Allgemeines:

Mit dem Trainer Dirk Buers wird der TC Heiden 81 auch weiterhin professionelles Training für alle Altersgruppen anbieten. Es werden in dieser Saison mehrere kostenlose Schnuppertenniskurse für Kinder und Erwachsene stattfinden, um den Tennissport möglichst vielen Bürgern vorzustellen und schmackhaft zu machen.

Wahlen:

Im Vorstand des TC Heiden 81 wurden insgesamt fünf Positionen neu besetzt. Zunächst wurde Richard Tenbuß nach 22 Jahren im Vorstand, davon 12 Jahre als stellvertretender Vorsitzender, gebührend verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Alexander Höing gewählt. Damit wurde dessen Position als Schriftführer frei, welche künftig Antje Moritz besetzen wird.
Von seinem Amt als langjähriger Sportwart trat Alfons Schäpers zurück. Er wird sich im Vorstand als Beisitzer jedoch weiterhin aktiv mit einbringen. Neuer Sportwart ist Christian Ostgathe.
Neu im Vorstand wurde Johannes Seggewiss als ein weiterer Beisitzer gewählt. 

Ausblick:

Für die Saison 2019 plant der TC Heiden 81 neben einem familienfreundlichen Spaßturnier zur Saisoneröffnung und der alljährlichen Vereinsmeisterschaft bereits zum achten Mal die erfolgreichen Volksbank Heiden Open, sowie den 4. Düwelsteen Senioren Cup. Zu den beiden LK Turnieren  hoffen wir wieder auf eine rege Teilnahme von Spielerinnen und Spieler der umliegenden Vereine, sowie aus dem gesamten Verbandsgebiet.

Hallen-Mixed-Turnier 2019 in Hoxfeld

Wie die vielen Jahre zuvor haben wir auch dieses Jahr den sportlich-geselligen Teil beim TC-Heiden mit einem Mixed-Turnier eröffnet.
Zum ersten Mal fand die Veranstaltung in der Tennishalle in Borken-Hoxfeld statt.
In einer bunten Mischung von Paarungen, hatte (fast) jede(r) Teilnehmer/in 3 spannende oder lehrreiche Spiele.
Favoriten waren im Vorfeld wie immer nicht auszumachen. So versuchte jeder sein Bestes, um nicht Letzter zu werden.
Dieses Jahr setzte sich bei den Damen mit ihrer Routine und knallharten Vorhand Ulrike Stork und bei den Herren mit seiner Jugend (und Glück bei der Auslosung) „Magic“ Maik Makulski durch.
Beim anschließenden Buffet und bei Gaby an der Theke (hier noch einmal ein herzlichen Dankeschön!) fand die Veranstaltung einen gemütlichen Abschluss.
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Alfons Schäpers, der wie auch die ganzen Jahre davor, sich um die Organisation und das leibliche Wohl der Teilnehmer gekümmert hat und so zum Erfolg diese Traditions-Turniers beigetragen hat.

Einladung zum westfälischen Herrenabend oder einfach Grünkohlessen ;-)

An die Männer des TC Heiden 81 e.V.,
am 22. Februar diesen Jahres wollen wir Herren (ab 18 Jahre bis Ende offen) gemeinsam wieder einmal ein bischen Brauchtumspflege betreiben .

Wir treffen uns dazu gemeinsam um 19.30 Uhr in unserem wunderschönen und gut beheiztem Clubheim, um bei einem leckeren Kaltgetränk und einer zünftig deftigen Mahlzeit (Moos met wat däbie) einen geselligen Abend zu verbringen. Was gibt es schöneres als über die alten Anekdoten zu plaudern und dabei zusammen auf das erlebte an zu stoßen.

Wer dabei sein möchte meldet sich bitte bei Albert Höing oder bei Christian Ostgathe. Damit wir planen können – Meldeschluss ist Montag, 11. Februar 2019 !!!

Dafür ist der Unkostenbeitrag wieder einmal unschlagbar günstig. Mit 20 € für Speis und Trank seid ihr dabei. Der Betrag wird am Abend vor Ort eingesammelt.
Weitere Spenden (Geburtstage etc.) sind natürlich herzlich willkommen und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden unseres allseits geschätzten Kassierers Bernd bei.

Ps: Wer nicht alles lesen möchte macht ein Foto oder merkt sich den fetten Text!!!